Michael Konstantin vom Opernfestival Oberpfalz

Bayerischer Rundfunk berichtet über unser Opernfestival

Amberg, 10. Juli 2019. „Opern aus der Region für die Region“ – so überschreibt der Bayerische Rundfunk heute seinen Online-Artikel über unsere Pressekonferenz auf dem Amberger Mariahilfberg. Auch einem Interview konnte sich unser Künstlerischer Leiter, Dirigent Michael Konstantin, nicht entziehen. Der Anlass? In genau einem Jahr, am 10. Juli 2020 ist die Premiere unseres „Freischütz“ im Stadttheater Amberg. Und genau heute beginnt der Kartenvorverkauf.

Opernfestival Oberpfalz sucht Chorsänger

Aufruf: Wir suchen Chorsänger für den „Freischütz“

Amberg / Oberviechtach, 7. Juni 2019. Mit einem Artikel in der Schwandorfer Rundschau haben wir unseren Aufruf gestartet: Wir suchen Laienchorsängerinnen und -sänger aus der ganzen Oberpfalz, die bei der Neuinszenierung der Oper „Der Freischütz“ auftreten! Interessierte, die den jungen Jäger Max singend begleiten möchten, wenn er nach dem letzten Strohhalm greift und einen Pakt mit dem Teufel eingeht, können sich per Mail an info@operoberpfalz.de melden.

Es handelt sich um einen Projektchor für den „Freischütz“, in der die Sänger in Kontakt mit anderen interessierten Laienchorsängern kommen und Einblicke in die Produktion einer Oper erhalten. Musikalische Proben und Aufführungen finden an Wochenenden statt; die Leitung hat Michael Konstantin. Es gibt keine Verpflichtung, auch in den folgenden Jahren mitzuwirken. Weitere Informationen zum Chor gibt es unter https://opernfestival-oberpfalz.de/#mitsingen

Kunstminister Bernd Sibler verkündet Förderung des Opernfestivals Oberpfalz

Förderung vom Freistaat Bayern über 70.000 Euro

München / Oberviechtach, 22. Mai 2019. In der letzten Woche machte das Opernfestival Oberpfalz einen entscheidenden Schritt: Unsere regionale Kulturinitiative wird mit bis zu 72.400 Euro vom Kulturfonds Bayern gefördert. Das teilte uns Kunstminister Bernd Sibler mit. Unsere Freude ist natürlich groß, denn mit dieser Finanzzusage können wir jetzt wichtige Entscheidungen in die Wege leiten.

Aktuell bereiten wir einen Pressetermin in Amberg vor und bewerben uns bei den Landkreisen und Städten der Oberpfalz um Zuschüsse.

Opernfestival Oberpfalz Michael Konstantin im Rundschau-Interview

Michael Konstantin verspricht mit dem Opernfestival Oberpfalz Kulturgenuss jenseits von Smoking und Abendkleid

Schwandorf, 24. April Das Opernfestival Oberpfalz startet seinen Aufruf an alle Laienchorsängerinnen und -chorsänger in der Region. Gemeinsam wollen wir den „Freischütz“ von Carl Maria von Weber auf die Bühne des Stadttheaters Amberg bringen.

Der Aufruf an alle Chorsängerinnen und Chorsänger wurde jetzt auch im Schwandorfer Rundschau Magazin der Mittelbayerischen Zeitung veröffentlicht.

Opernfestival Oberpfalz, Interview im Rundschau Magazin zur Saison 2020 in Amberg

Unser Künstlerischer Leiter im Rundschau-Interview

Amberg, 27. Februar 2019. Noch ist die Oberpfalz ein weißer Fleck auf der Landkarte der Opernliebhaber, „deshalb gibt es uns, um das zu ändern“, sagt Michael Konstantin, Initiator, künstlerischer Leiter, Dirigent und Geschäftsführer unseres Opernfestivals Oberpfalz.

Das Rundschau Magazin hat ihn jetzt in Amberg zu seiner Mission interviewt, denn das Opernfestival möchte dieses musikalische Kulturgut in der Region etablieren; gestartet wird 2020 im Amberger Stadttheater.

Konzert der Kammerphilharmonie München im AGV in Oberviechtach 20181102 - Der Neue Tag, Bild und Text: Georg Lang

Das Opernfestival macht erste Schlagzeilen!

Oberviechtach, 2. November 2018. In der heutigen Ausgabe berichtet Der Neue Tag über uns! Neben einem großen Artikel über das Barockkonzert der Kammerphilharmonie vom vergangenen Wochenende ist ein Infoblock über unser Projekt Opernfestival abgedruckt. Alle Interessierten können sich einbringen, entweder als passive Förderer oder auch als Chorsänger, Statist oder Bühnenhelfer.

Wir bedanken uns bei Herrn Georg Lang vom Kulturressort des Neuen Tag für die Berichterstattung!

OPER up your mind - Opernfestival Oberpfalz

Unsere erste Flyer-Werbeaktion ist gestartet

Oberviechtach, 29.10.2018. Beim gestrigen Konzert der „Kammerphilharmonie München im AGV“ in der Stadtpfarrkirche haben wir unsere erste Flyer-Werbeaktion gestartet. Die Infoblätter gibt es mit fünf verschiedenen Eye-Catchern auf der Vorderseite. Auf der Rückseite wird unser Förderverein vorgestellt.

Danke an die interessierten Zuhörer, die uns nach dem Konzert über unsere Opernfestival-Idee befragt haben!